Da fliegt dir doch das Blech weg


Bei der Überschrift werden sich die Älteren noch an die 1980er-Jahre mit der Neuen Deutschen Welle und dem gleichnamigen Hit der Gruppe Spliff erinnern. Aktuell sind beim Triebwagen 227 die ersten Bleche zwecks Erneuerung demontiert worden.

dsc_2139

Auf diesem Bild bekommt man einen ganz guten Eindruck über den Zustand der Verblechung. Nach der Demontage der Stoßstange am Heck wird das Ausmaß der Schäden mehr als deutlich. Im Ergebnis muss der Wagen unterhalb der Fenster komplett neu verblecht werden.

tw227_dh_1116_36

Die hinter den Blechen liegende Holzkonstruktion wurde auch demontiert und beschriftet. Einige Hölzer können wieder eingebaut werden, andere müssen komplett erneuert werden.

img_0364

Eine Herausforderung wird die Neuanfertigung der Frontbleche mit dem charakteristischen „Knick“ und den Rundungen an den Seiten. Auch die Unterkante der Frontscheibe muss komplett neu angefertigt werden.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.