Ausflug in die Heimat

Nach der erfolgreichen Abnahme stand nun ein Ausflug nach Hannover an. Der Transport, seit vier Wochen beauftragt, drohte kurz vor der Zielgraden zu scheitern. Die beauftragte Spedition sah sich nicht in Lage den Wagen zum vereinbarten Termin nach Hannover zu bringen. Seit letzten Dienstag glühten die Telefondrähte und heute morgen konnte der Tw 227 seine…


Es ist vollbracht – nach genau 200 Tagen

Vor genau 200 Tagen, am 29. Oktober 2016 haben wir mit der Restaurierung vom Tw 227 begonnen. Heute fand die (erfolgreiche) Abnahme durch den Sachverständigen für Schienenfahrzeugtechnik statt. Eigentlich sind wir über unsere Leistung selbst ein wenig fassungslos. Haben wir es wirklich geschafft? Haben wir! Blut, Schweiß und Tränen sind geflossen, der Schatzmeister hat noch…


Aus den Anfängen

Neben den vielen aktuellen Werkstattberichten aus der HSM-Werkstatt wollen wir heute einen Blick auf die Anfänge unseres Triebwagen 227 werfen. Im Jahr 1938 beschaffte die ÜSTRA einen hochinteressanten Prototypen mit der Nummer 221. Der Wagen mit seiner stromlinienförmiger Gestaltung wies zahlreicher technischer Neuerungen wie elektrisch bedienten Türen, knüppelbedienten Feinstuferfahrschalter, Niederspannungsanlage und Öldruckbremse auf. Im Jahr…


Tanz in den Mai

Das lange Wochenende wurde natürlich intensiv für die weiteren Arbeiten am Triebwagen 227 genutzt. Daher gibt es heute auch einen umfangreicheren Überblick über unsere Aktivitäten. Fangen wir mit dem Innenraum an: Die Bestuhlung ist kompett eingebaut und auch die letzten Elemente der Innenverkleidung wurden an ihrem Platz angebracht. Die Bögen unter der Decke nahmen dabei…


Es werde Licht

So langsam läuten wir den Endspurt bei der Restaurierung des Triebwagens 227 ein. Das Montieren zahlreicher Kleinteile ist dabei durchaus zeitraubend. Aber mit jedem wieder eingebauten Teil wird der Wagen schöner und die Regale leerer. Die Bestuhlung ist fertig aufgearbeitet und wartet auf den Einbau. Demnächst kann auf den Sitzen wieder Platz genommen werden. Die…


Der Werkstatt-Mittwoch

Ferien, Urlaub, früher Feierabend – d. h. in der Werkstatt ist Hochbetrieb. Von 10 bis 20 Uhr wurde auch heute einiges am Wagen 227 erledigt. Die Rammbohlen erhielten heute ihre Endlackierung. Der Dachbereich im Front- und Heckbereich erhielt auch seinen grauen Anstrich. Zuvor musste anhand von Fotos die Trennlinie zwischen beige und grau gefunden werden.…


Österliche Werkstattimpressionen

Vier freie Tage hintereinander – Zeit, um an unserem Projekt 227 noch einmal richtig auf die Tube zu drücken. So über den Daumen dürften es über 200 Arbeitsstunden an diesem langen Wochenende gewesen sein, die von unserer Werkstatt geleistet wurden. Am Anfang wurden erst einmal dicke Backen gemacht. Das Einziehen der neuen Fingerschutzgummis in die…


Das Kind hat (wieder) einen Namen

In den letzten Tagen wurde am Triebwagen 227 die Außenbeschriftung aufgebracht. Damit hat unser „Baby“ auch wieder einen Namen. Im Zusammenarbeit mit dem Förderverein Strassenbahn Hannover e. V. und der Firma Grählert  www.graehlert-schilder-hannover.de  in Hannover wurden die Wagennummern und die ÜSTRA-Schriftzüge originalgetreu erstellt. Weitere Beschriftungen für innen und außen sind noch in Arbeit. Bis auf…


Wir haben den Durchblick

An zwei Stellen galt es in den letzten Tagen den Durchblick zu behalten: Am letzten Wochenende wurde in stundenlanger Arbeit die Verkabelung im Fahrerstand überarbeitet. Unser „Strippenzieher“  Sven hat hier aber den vollen Durchblick. Im Hintergrund sind einige Verteilerleisten zu erkennen darüber der Vorwiderstand für die Fahrtrichtungsanzeiger. Nach Abschluss der Verkabelung kann dann auch der…


Besuch bei den Holzwürmern und Kaffeesatz

Zum Monatsabschluss wollen wir einen Blick in die Tischlerei werfen – das Reich der Holzwürmer. In der Tischlerei naht der Abschluss der Aufarbeitung der Holzteile für den Triebwagen 227. Man mag es kaum glauben, fast die komplette Inneneinrichtung ist fertig aufgearbeitet. Daher hat unser Ober-Holzwurm auch einen 10-tägigen Urlaub verdient. Die Aufarbeitung bzw. Neuanfertigung der…